Erika Navas

1975-1980 Figurenzeichnung bei Prof. Fritz Martinz
1980-1983 Universität für angewandte Kunst Wien, Klasse Karl Lagerfeld/Adolf Frohner
2015-2017 Atelierstudium bei Prof. Christian Ludwig Attersee
2017-2020 Akademie der Bildenden Künste Kolbermoor, Meisterklasse Markus Lüpertz

 

Erika Navas beschäftigt sich mit Akt- und informeller Malerei. Während sie in ihren Akten klare Geschlechtszuschreibungen vermeidet und den Menschen sowie die Figur in den Vordergrund stellt, verlässt sie in ihren informellen Arbeiten das Gegenständliche. Dabei ist die Linie ein wesentliches Element in ihrem dynamischen, gestischen Malstil. Ihre  Aufmerksamkeit richtet sich auf das Spiel von Licht, Bewegung, Komposition und Farben, die auf ihre mexikanische Herkunft verweisen.

 

www.navasgallery.com