David Zeller

Akademie der Bildenden Künste Wien, Klasse Ashley Hans Scheirl

Der Künstler rückt den Menschen und seine Verletzlichkeit in den Mittelpunkt. Die zumeist nackt dargestellten Modelle präsentieren sich uns in akribisch inszenierten Wohnräumen und adressieren mit ihrem Blick stets den Betrachter. Die auf Karton gemalten Ölbilder sind weder gefällig noch bequem, aber umso bereichernder, je mehr man sich auf sie einlässt. Durch die Wechselbeziehung zwischen Mensch und Raum wohnt ihnen eine ganz besondere Atmosphäre inne. (Sotheby´s Wien)